Stills aus »Die Geheimnisse des Schönen Leo«

Ein dokumentarischer Politkrimi zwischen familiären Geheimnissen und Abgründen der Bonner Republik.

Kinostart 17. Januar 2019.

AKTUELLES

 
  • Starter Filmpreis der Stadt München
    Benedikt Schwarzer gewinnt mit »Die Geheimnisse des Schönen Leo« den Starter Filmpreis der Stadt München.
  • Nominierung Deutscher Dokumentarfilmpreis
    »Die Geheimnisse des Schönen Leo« ist für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2019 nominiert. Die Preisverleihung findet am 28. Juni im Rahmen des SWR-Doku-Festivals in Stuttgart statt. Mehr […]
  • Nominierung Studio Hamburg Nachwuchspreis
    »Die Geheimnisse des Schönen Leo« ist für den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2019 in der Kategorie Dokumentarfilm/Reportage (Eberhard Fechner Preis) nominiert. Die Preisverleihung findet am 6. Juni […]

FILME

(Auswahl)

Die Geheimnisse des Schönen Leo

Dokumentarfilm

2018 · 80' · Dt.

Auge in Auge

Zweikanaliger Videoloop

2016 · 2x90'

Was bleibt

Lichtinstallation/Projection Mapping

2015 · 18'
mit Alexander Maschke

Shoot Me

Experimenteller Dokumentarfilm

2013 · 30' · Fa. & Dt.
mit Narges Kalhor

ÜBER

 

Benedikt Schwarzer, geboren 1987 in Benediktbeuern.

Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

Filme auf nationalen und internationalen Festivals wie dem DOK.fest München, Film Festival Cologne und dem CAMERIMAGE.
Nominiert für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2019, den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2019, den Deutschen Regiepreis Metropolis 2018, den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis und den Deutschen Kurzfilmpreis.
Gewinner des Starter Filmpreises der Stadt München 2019, des nonfiktionale-Preises und des ARRI pitch.awards. Kulturförderpreisträger des Landkreises Landsberg am Lech.

KONTAKT

 

[honeypot vorname]